St. Nikolaus

icon menu

Gelungenes Gruppenspiel.

65 Kinder zwischen einem und sechs Jahren werden täglich in der KiTa betreut. 50 von ihnen im Kindergarten (je 25 pro Gruppe), 15 in der Krippe. Fachkräfte und Tagespflegekräfte kümmern sich individuell und liebevoll um das Wohl der Kinder. Die Vormittage sind so ritualisiert, dass sie den Kindern Halt und Orientierung geben, ihnen aber immer noch so viele Freiräume bieten, dass sie ihren eigenen Interessen nachgehen können. So gibt es Zeiten des freien und kreativen Spielens, Zeiten, in denen die Kinder mit den Fachkräften gemeinsam im Stuhlkreis singen, tanzen oder über religions-pädagogische Inhalte sprechen. Und es gibt Zeiten, in denen in Kleingruppen unter Anleitung intensiv gebastelt, gemalt oder gespielt wird.

 

Im Folgenden stellen wir Ihnen die jeweiligen Fachkräfte der einzelnen Gruppen näher vor.

wirbelwindWirbelwindgruppe (Kindergarten):

Renate Sprengelmeyer
Staatl. anerkannte Erzieherin
Stellv. Leiterin
Tätigkeitsschwerpunkt: Sprachförderung und Brückenjahr

Simone Hutzel
Staatl. anerkannte Erzieherin

Tobias Tarras 
Staatl. anerkannter Erzieher

Barbara Bensmann

Staatl. anerkannte Erzieherin

sonnenscheinSonnenscheingruppe (Kindergarten):

Alexandra Hannibal
Staatl. anerkannte Erzieherin

Nathalie Hohenbrink
Staatl. anerkannte Erzieherin

Selma Grünbacher

Staatl. anerkannte Erzieherin

 

 

rasselbandeRasselbande (Krippe):

Gisela Janßen
Staatl. anerkannte Erzieherin

Carolin Buchholz
Staatl. anerkannte Erzieherin

Doris Schwöppe
Sozialassistentin

Springkraft für alle Gruppen:

Annika Solbach   (Staatl. anerkannte Erzieherin)

Barbara Bensmann (Staatl. anerkannte Erzieherin)

 

Alle Gruppen werden immer wieder über längere Zeiträume von Praktikanten und FSJ’lern (Freiwilliges Soziales Jahr) unterstützt.